Thomas Hetche ist neuer Leiter des Fachdienstes Gesundheit beim Landkreis

Veröffentlicht am: 26.04.2019

2019_04_26 Thomas Hetche ist neuer Leiter des Fachdienstes Gesundheit beim Landkreis
Der Fachdienst Gesundheit des Landkreises Waldeck-Frankenberg hat einen neuen Leiter. Seit Anfang des Jahres steht der Amtsarzt Thomas Hetche der Abteilung vor. Er folgt damit auf Friedhelm Sarge, der das Gesundheitsamt bis Ende 2018 geleitet hat.

Zentrale Aufgaben des Fachdienstes mit Zweigstellen in Korbach und Frankenberg sind die Gesundheitsförderung und -prävention, der Infektionsschutz, die Überwachung von Gesundheitseinrichtungen, Beratung und Betreuung zu allen Gesundheitsthemen sowie die ständige Kontrolle des Trinkwassers und der Badegewässer. Für seine neue Tätigkeit in diesem Bereich bringt Thomas Hetche langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen mit sich.

Der gebürtige Marburger hat nach seinem Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität am Kreiskrankenhaus Siegen und der William-Harvey Klinik Bad Nauheim praktiziert, bevor er insgesamt 15 Jahre als Sanitätsoffizier bei der Bundeswehr tätig war – unter anderem im Sanitätszentrum Fritzlar, im Evangelischen Krankenhaus Hamm, dem Universitätsklinikum Giessen oder im Bundeswehrkrankenhaus Hamm. In dieser Zeit absolvierte er noch ein Studium der Angewandten Gesundheitswissenschaften und ein Studium „Public Health“ an der Universität Bielefeld. Zudem leitete er ein Jahr kommissarisch das Sanitätszentrum Heide und später für vier Jahre stellvertretend das Sanitätszentrum Stadtallendorf. Zuletzt zeichnete der Familienvater für den Bereich Medizin als Abteilungsleiter in der hessischen Erstaufnahmeeinrichtung und später als Dezernatsleiter in der Abteilung Flüchtlingsangelegenheiten, Erstaufnahmeeinrichtung und Integration beim Regierungspräsidium Gießen verantwortlich.

„Wir freuen uns, dass wir mit Thomas Hetche einen erfahrenen Mediziner für die Spitze unseres Fachdienstes Gesundheit gewinnen konnten“, so der Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernent Karl-Friedrich Frese. „Der Fachdienst ist ein sensibler Bereich und trägt eine hohe Verantwortung. Sein vielseitiges Fachwissen und seine umfangreiche Erfahrung im klinischen und ambulanten medizinischen Bereich sind ideal für die vielseitigen Aufgaben, die der Fachdienst Gesundheit mit sich bringt.“

Auch Thomas Hetche freut sich über seine neue Aufgabe, zusammen mit dem Team der Mitarbeiter die hervorragende bisherige Arbeit fortzuführen und mit neuen Ideen den Fachbereich weiterzuentwickeln. Zu erreichen ist der neue Amtsarzt hauptsächlich am Standort des Fachdienstes Gesundheit in Korbach.