Örtlicher Personalrat

Der örtliche Personalrat ist die Mitarbeitervertretung bei der Verwaltung des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Er besteht aus 11 Mitgliedern, davon sind zwei Beamtenvertreter und neun Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter:

Beamtenvertreter:

Schulz, Dietmar (stellv. Vorsitzender)
Emde, Carolin

Vertreter/innen der Arbeitnehmer:

Glaser, Rainer  (Vorsitzender)
Grebe, Martina (stellv. Vorsitzende)
Kaluscha, Daniela (stellv. Vorsitzende)
Geitz, Silke
Pietsch, Mandy
Plücker, Gerlinde
Röse, Regina
Wagner, Irene
Henkler, Harald

Der Personalrat wird alle 4 Jahre von den Beschäftigten und aus deren Reihen gewählt. Die nächste Personalratswahl findet turnusgemäß im Mai 2020 statt.

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) setzt sich für die Rechte und Pflichten der Auszubildenden ein. Folgende Auszubildende gehören ihr an:

Wilke, Julia (Vorsitzende)
Harbecke, Christoph
Reitmaier, Tanja

Beschäftigte, die das achtzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder als Beamtenanwärter oder Auszubildende für einen Beruf ausgebildet werden, wählen alle 2 Jahre die Jugend- und Auszubildendenvertretung. Die nächste JAV-Wahl findet turnusgemäß im Mai 2020 statt.

Als Jugend- und Auszubildendenvertreter können Beschäftigte vom vollendeten sechzehnten bis zum vollendeten sechsundzwanzigsten Lebensjahr sowie in einer Ausbildung befindliche Beschäftigte gewählt werden.

Die Schwerbehindertenvertretung setzt sich für die Gleichstellung bzw. die Rechte der schwerbehinderten Kolleginnen und Kollegen ein.
Mitglieder sind:

Hirth, Gisela (Vorsitzende)
Hundertmark, Timon (stellvertretender Vorsitzender)