Hygiene in Zahnarztpraxen: Fachdienst Gesundheit veranstaltet Infonachmittag

Veröffentlicht am: 29.11.2016

Hygiene in Zahnarztpraxen: Fachdienst Gesundheit veranstaltet Infonachmittag

Um Zahnarztpraxen in Waldeck-Frankenberg zu Fragestellungen rund um das Thema Hygiene zu informieren, hat der Fachdienst Gesundheit des Landkreises eine Fortbildungsveranstaltung organisiert. Rund 200 Zahnärzte und Praxismitarbeiter kamen dazu in der vergangenen Woche ins Korbacher Kreishaus.

Über praktische Beispiele der Hygiene in Zahnarztpraxen referierte Dr. Andreas Dehler, der Mitglied des Vorstands der Landeszahnärztekammer Hessen und dort für das Ressort Hygiene und Arbeitssicherheit zuständig ist. In seinem Vortrag berichtete er aus Sicht der Landesärztekammer über die Bedeutung der Hygiene während der täglichen Arbeit in Zahnarztpraxen.

Über die Aufbereitung von Medizinprodukten sprach darüber hinaus Beate Keim, die als Ingenieurin beim Regierungspräsidium Kassel im Dezernat Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik für die Einhaltung des Medizinproduktegesetzes und der Medizinprodukte-Betreiberverordnung zuständig ist. Im Rahmen ihres Vortrags ging sie auf die rechtlichen Anforderungen und deren Umsetzung, die während der praktischen Arbeit in Zahnarztpraxen in diesem Kontext zu beachten sind, ein.

Die Zahnarztpraxen im Landkreis werden durch das Gesundheitsamt auf Einhaltung der Hygiene- und Arbeitssicherheitsvorschriften überprüft. Dabei werden unter anderem die Hygienepläne und die hygienerelevanten Arbeitsabläufe eingesehen sowie die Räumlichkeiten und deren Ausstattung auf korrekte Ausführung überprüft. Wie diese Begehungen zukünftig organisatorisch ablaufen und welche Schwerpunkte dabei der Fachdienst Gesundheit setzten wird, hat Frau Heike Scriba, die als Hygienefachkraft beim Gesundheitsamt tätig ist, in ihrem Vortrag erläutert.

Annette Brüggemann, Amtsärztin und Leiterin des Fachdienstes Gesundheit, führt aus: „Wir beraten und informieren die Praxisbetreiber und das Personal in allen Fragestellungen zu den Themen Hygiene und Arbeitssicherheit. Ziel dieser Veranstaltung ist es im Austausch mit den Praxisbetreibern offene Fragen zu diskutieren sowie für die zukünftigen Begehungsschwerpunkte zu sensibilisieren.