Landkreis bietet Ski- und Snowboardfreizeit im Januar 2019 an – jetzt anmelden!

Veröffentlicht am: 24.08.2017

A3 Skifreizeit 2019_klein

In den Winterferien hat der Landkreis-Waldeck-Frankenberg auch in diesem Jahr wieder eine Ski- und Snowboardfreizeit für Jugendliche im österreichischen Saalbach angeboten. Aufgrund der tollen Resonanz plant der Fachdienst Sport bereits die nächste Freizeit im kommenden Jahr vom 5. bis 12. Januar 2020 – Anmeldungen dafür werden schon jetzt entgegengenommen.

Die Freizeit ist für Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 17 Jahren vorgesehen. Unter Anleitung der Betreuer haben sie die Möglichkeit, das Ski- und Snowboardfahren neu zu erlernen oder vorhandene Fertigkeiten zu festigen. Während des einwöchigen Aufenthaltes erkundeten die Skiläufer und Snowboarder unter Begleitung des Betreuerteams das weitläufige Skigebiet mit über 270 Pistenkilometern in den österreichischen Alpen. Eine Teamolympiade, Freizeitangebote wie Spielabende und eine Après-Ski-Party in der Jugendunterkunft runden das Angebot ab. Für diese Freizeitmaßnahme wird die Jugendpension „Müllauerhof“ in Saalbach angemietet.
 

Für Mitglieder eines Sportvereins kostet die Reise 490 Euro. Hierbei ist es erforderlich, das Anmeldeformular vom Vereinsvorsitzenden oder dessen Stellvertreter unterschreiben und abstempeln zu lassen. Teilnehmer, die keinem Sportverein angehören, zahlen 520 Euro. Darin sind Hin- und Rückfahrt in einem modernen Reisebus, Unterkunft, Verpflegung, Skipass und Betreuung enthalten. Die vom Teilnehmer für erforderlich gehaltenen Versicherungen sind von ihm selbst abzuschließen. Interessenten können sich bis spätestens 13. September 2019 beim Fachdienst Sport (Tel. 05631-954495, E-Mail: sport@lkwafkb.de) dafür anmelden. Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl mitgenommen werden kann, wird eine Auswahl nach Eingang der Anmeldung vorgenommen.
 

Pfeil rechts orange   Skifreizeit Anschreiben 2020

Pfeil rechts orange  Anmeldeformular 2020