Hausnotruf

Nicht nur ein stetig wachsender Anteil älterer oder pflegebedürftiger Menschen an der Bevölkerung, sondern auch stetig steigende Pflegekosten erfordern Konzepte, diesen Menschen ein unbeschwertes Leben in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen, auch und gerade im hohen Alter.
Für diese Personengruppe bieten im Landkreis Waldeck-Frankenberg die untenstehenden Organisationen das Haus-Notruf-System an. Dieses System ermöglicht alten oder sich unsicher fühlenden Menschen ein großes Stück Lebensfreude, Sicherheit und Selbständigkeit.

Der Hausnotruf ist zum Beispiel für folgende Personengruppen geeignet:

• Senioren
• Behinderte (Rollstuhlfahrer, Spastiker, usw.)
• Kranke (insbesondere Risikopatienten mit Herz-Kreislauf-Beschwerden, Infarktgefährdete, Diabetiker)

Die Mitarbeiter der zentralen Leitstelle (ausgebildete Rettungsassistenten und Rettungssanitäter) wirken in diesem System als Hausnotrufzentrale mit.
Zurzeit bieten im Landkreis Waldeck-Frankenberg drei Organisationen den Hausnotrufservice in Zusammenarbeit mit der Zentralen Leitstelle in Korbach an. Damit ist bei schweren häuslichen Notfällen ein direkter Kontakt zum Rettungsdienst in Waldeck-Frankenberg gewährleistet.

DRK Kreisverband Bad Wildungen

DRK Kreisverband Frankenberg

DRK Kreisverband Korbach - Bad Arolsen

ALBE Pflege- und Fahrdienst GmbH



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
Email Vcard Telefon (05631) 954-146 Fax (05631) 505-9148






zuständiges Amt:

Kreishaus Fachdienst 5.2
Straße:
Südring 2
PLZ/Ort:
34497 Korbach