Neue Ausbilder für die Kreisverwaltung: Fünf Mitarbeiter haben Qualifikation erworben

Veröffentlicht am: 22.04.2014

Ausbildung
Landrat Dr. Reinhard Kubat hat fünf Mitarbeiter der Kreisverwaltung zu Ausbildern für Verwaltungsfachangestellte und die Beamtenausbildung berufen. Zuvor haben diese in einer entsprechenden Fortbildung die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation nach der Ausbildereignungsverordnung erworben.

Die vier Beamten Jill Grawe, Julia Lübker, Jan-Eric Hüttig und Timo Schwarz sowie die Verwaltungsfachangestellte Stefanie Buschmann sind so künftig in der Lage, junge Menschen in der Kreisverwaltung auszubilden. „Ich freue mich, dass unserem Haus nun weitere hervorragend qualifizierte Ausbilder zur Verfügung stehen", sagt Landrat Dr. Reinhard Kubat. „Denn den Ausbildern in der Kreisverwaltung haben wir es zu verdanken, dass wir im Ausbildungsbereich regelmäßig lehrgangsbeste Verwaltungsfachangestellte und Inspektoranwärter hervorbringen konnten."

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg habe die Zeichen der Zeit erkannt und lege schon lange großen Wert auf eine hochwertige Ausbildung zukünftiger Nachwuchskräfte. Die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung ermöglichen es dabei bisher, die Auszubildenden auch nach ihrer Ausbildung weiterbeschäftigen zu können. „Das wird auch in Zukunft unser Ziel sein", so der Landrat.