Clever & Smart mit und ohne Phone - ein Wochenende für Jungs und Medien

Veröffentlicht am: 29.05.2015

Zum achten Mal findet eine Freizeit nur für Jungen als Kooperationsveranstaltung zwischen dem Jugendbildungswerk des Landkreises Waldeck-Frankenberg und den Jugend- und Kulturzentren Bad Arolsen, Korbach, Bad Wildungen, Volkmarsen, der Evangelischen Kirche Bad Arolsen und dem Zweckverband Ev. Jugendarbeit Vöhl statt. Jungen, die sich ein Wochenende ohne Handy, Computer & Co nicht vorstellen können, aber auch gern Abenteuer draußen erleben, sind hier genau richtig.

Im diesjährigen Jungencamp werden coole Filme mit der Actioncam gedreht, die Teilnehmer gehen mit GPS auf Schatzsuche, sind Drehbuchautoren und Kameramänner, bereisen am Laptop die Erde, entwickeln Spiele in der digitalen Welt. Sie vernetzen sich und erleben Abenteuer im Wald, in der und um die Burg Hessenstein. Dabei geht es darum, digitale Medien sinnvoll und trotzdem spaßbringend einzusetzen. Ein ganzes Wochenende wird miteinander gechattet, gemailt, gebloggt und gespielt - mit und ohne Handy und Computer. „Es wäre doch gelacht, wenn wir nicht clever & smart mit der Technik zurechtkommen!"

Das Wochenende nur für Jungen von 12 bis 15 Jahren findet vom 26. - 28. Juni 2015 auf der Jugendburg Hessenstein statt. Die Kosten betragen 40 Euro. Es sind noch Plätze frei, Anmeldungen nimmt jederzeit gerne das Jugendbildungswerk des Landkreises Waldeck-Frankenberg, Andreas Greif, Tel. 05631/ 954-461, E-Mail andreas.greif@landkreis-waldeck-frankenberg.de entgegen. Dort sowie über die Website des Landkreises http://www.landkreis-waldeck-frankenberg.de/, die Jugendzentren und das Pfarramt in Bad Arolsen gibt es auch weitere Informationen zum diesjährigen Jungencamp.