Betreuung von Spätaussiedlern in Übergangswohnheimen/Gemeinschaftsunterkünften

Die unserem Landkreis zugewiesenen und in Gemeinschaftsunterkünften für ausländische Flüchtlinge vorläufig untergebrachten Spätaussiedler werden individuell betreut. Diese Betreuung umfasst die Beratung und Hilfe bei den ersten Kontakten mit Behörden und Institutionen (Einwohnermeldeämter, Krankenkassen, Banken, Agentur für Arbeit, Jobcenter, usw.). Die Spätaussiedler werden über Eingliederungs- und Integrationsmaßnahmen informiert. Durch Vermittlung von Wohnraum wird der Start in die "Selbständigkeit" erleichtert.



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
Email Vcard Telefon (05631) 954-200 Fax (05631) 954-376






zuständiges Amt:

Kreishaus Fachdienst 4.1
Straße:
Südring 2
PLZ/Ort:
34497 Korbach

Telefon
(05631) 954-218
Fax
(05631) 954-376