Anmeldung beim Standesamt & Einwohnermeldeamt

Die Geburt eines Kindes muss innerhalb einer Woche dem Standesamt Ihrer Stadt bzw. Gemeinde angezeigt werden. In einigen Kliniken wird die Anzeige der Geburt von der Klinik übernommen und Sie müssen nicht persönlich beim Standesamt vorstellig werden. Reichen Sie dann die dafür benötigten Dokumente bei der jeweiligen Klinik ein.

Die Anmeldung beim Einwohnermeldeamt erfolgt automatisch durch das Standesamt. Sie muss innerhalb einer Woche nach der Geburt bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung des Wohnsitzes.

Unterlagen

Benötigte Unterlagen:                

  • Geburtsbescheinigung der Geburtseinrichtung
  • Geburtsurkunden der Eltern
  • Personalausweise der Eltern
  • Heiratsurkunde der Eltern (sofern verheiratet)

Darüber hinaus werden ggf. folgende Unterlagen benötigt:

Wenn Sie nicht verheiratet sind:

  • Vaterschaftsanerkennung
  • ggf. Sorgerechtserklärung

 Wenn die Kindesmutter geschieden ist:

  • Heiratsurkunde und Scheidungsurteil

Bei weiteren gemeinsamen Kindern:

  • die Geburtsurkunden der Kinder