Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

„Unser Dorf hat Zukunft“ ist ein bundesweiter Wettbewerb, der seit 1959 in fast allen Bundesländern durchgeführt wird. Der Wettbewerb soll Menschen auf dem Land dazu motivieren, die Zukunft ihrer Dörfer aktiv mitzugestalten. Die Teilnahme stärkt das ehrenamtliche Engagement vor Ort und stößt viele Aktivitäten und Initiativen zum Erhalt der dörflichen Attraktivität an. lm Zusammenwirken von Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung und der Eigeninitiative der Bewohner*innen liegen vielfältige Möglichkeiten, die Lebensqualität im Dorf zu sichern und zu stärken.

Teilnahmeberechtigt sind alle räumlich geschlossenen Orte bis zu 3.000 Einwohnern. Auch Zusammenschlüsse von benachbarten Dörfern, die sich einer zukunftsfähigen gemeinsamen Entwicklung im Sinne des Dorfwettbewerbs verpflichtet haben und eine ländlich geprägte Struktur haben, sind möglich und können als ein Teilnehmer gemeldet werden.

Leitfaden und Flyer des Wettbewerbs können beim Landkreis Waldeck-Frankenberg, Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung, angefordert werden. Weitere lnformationen als Downloads gibt es auf der homepage des Regierungspräsidiums Kassel unter

 rp-kassel.hessen.de/Planung/Ländlicher-Raum/Dorfwettbewerb . 

Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie

Im Nachgang zur Mail des Hessischen Ministeriums für Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom 18. März 2020 wird wegen des verschobenen Bundeswettbewerbes, der Corona-Pandemie und der Kommunalwahl im März 2021 die Durchführung der Regionalentscheide auf September/Oktober 2021 (!) verschoben (der Termin Frühjahr 2020 ist damit hinfällig). Der verschobene Bundeswettbewerb ist der neue Faktor.

Den bisher gemeldeten Orten bleibt dieser Status erhalten. Für weitere Interessierte wird ein zweiter Aufruf im September 2020 erfolgen. Anmeldungen sind dann bis zum 30. April 2021 möglich. Die inhaltlichen Festlegungen des Leitfadens bleiben bestehen.

Aufgrund der Terminverschiebung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft findet die Durchführung des Landeswettbewerbes vor den Sommerferien – im Juni 2022 - statt. Die genauen Bereisungsdaten werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir weisen Sie auf die Nutzung des Förderprogramms „Dorfmoderation“ hin. Es kann unterstützend bei der Vorbereitung sein und helfen, eine breite Beteiligung im Ort zu initiieren. Antragsberechtigt sind die Kommunen. Siehe auch https://landhatzukunft.hessen.de/leben-vor-ort/dorfmoderation



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
Email Vcard Telefon (05631) 954-849 Fax (05631) 954-193






zuständiges Amt:

Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung
Straße:
Briloner Landstraße 60
PLZ/Ort:
34497 Korbach

Telefon
(05631) 954-449
Fax
(05631) 954-193