Entspannen und Kraft schöpfen: Selbsthilfekontaktstelle bietet Fortbildung am 12. September an

Veröffentlicht am: 20.08.2019

Logo Selbsthilfekontaktstelle
Vielen Menschen gelingt es oft nicht, aus ihrem Alltag herauszukommen und zu entspannen – oft kommen dabei Gedanken auf, die Unruhe auslösen können. Eine Fortbildungsveranstaltung zu dem Thema bietet daher die Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Waldeck-Frankenberg am 12. September an. Selbsthilfegruppen, Aktive in der Selbsthilfe und Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

„Heutzutage empfinden es die meisten Personen als schwierig, bei ihrem stressigen Alltag zur Ruhe zu kommen und abzuschalten“, berichtet Heike Eschler von der Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises. Daher veranstaltet diese eine Fortbildung, welche den Teilnehmern die Möglichkeit bietet, Kraft zu schöpfen, innezuhalten – und in einen wertschätzenden Austausch untereinander zu kommen. Das ist Ziel der Veranstaltung, zu der alle Selbsthilfegruppen, ihre Mitglieder, Menschen die im Bereich der Selbsthilfe aktiv sind und Interessierte herzlich eingeladen sind.

Die Fortbildung mit dem Titel „Innehalten, entspannen, Kraft schöpfen – reden und zuhören im Kreis“ findet am Donnerstag, 12. September von 10 bis 16 Uhr im Korbacher Bürgerhaus statt. Interessierte können sich unter Tel.: 05631 – 954 888 oder E-Mail: shk@lkwafkb.de dazu anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Teilnahme an der Fortbildung daher verbindlich. Anmeldeschluss ist der 26. August.