Landkreis warnt vor falschen Mitarbeitern der Gesundheitsvorsorge

Veröffentlicht am: 20.03.2020
Achtung

Erster Kreisbeigeordneter und Gesundheitsdezernent Karl-Friedrich Frese warnt die Bevölkerung vor Personen, die derzeit in Vollschutzanzügen im Landkreis unterwegs sind, sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgeben und Einlass in Privatwohnungen verlangen. „Bei diesen Personen handelt es sich um Betrüger, es sind keine Mitarbeiter des Gesundheitsamtes in Waldeck-Frankenberg unterwegs“, betont Frese. Diesen Personen sollte auf keinen Fall Einlass in die Wohnungen gewährt und es sollte umgehend die Polizei informiert werden.