Bauarbeiten fertiggestellt: Ortsdurchfahrt Giebringhausen ist wieder durchfahrbar

Veröffentlicht am: 24.11.2016

Straße
Die Ortsdurchfahrt Giebringhausen ist nach den Bauarbeiten zur Deckenerneuerung wieder für den Verkehr freigegeben. Das teilt der Fachdienst Bauen des Landkreises Waldeck-Frankenberg mit.

Die Baumaßnahme war ein Gemeinschaftsprojekt vom Landkreis, dem Land Hessen und der Gemeinde Diemelsee. Im Zeitraum von Mitte September bis Mitte November wurden die Asphaltschichten der Kreisstraße 71 und der Landesstraße 3082 einschließlich der Kanalarbeiten auf einer Gesamtlänge von rund 580 Metern grundhaft erneuert. Die Fahrbahnbreiten blieben dabei unverändert. Die Baumaßnahme umfasste ein Auftragsvolumen von rund 300.000 Euro.

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg unterhält ein Kreisstraßennetz von rund 480 Kilometern. Die Investitionsauszahlungen im Rahmen der Kreisstraßen von 2010 – 2016 belaufen sich auf rund 34 Millionen Euro. In den Jahren zwischen 2017 bis 2019 sind Investitionen im Wert von rund 13 Millionen Euro geplant.