Landkreis muss Zulassungsstellen jetzt doch schließen

Veröffentlicht am: 18.03.2020
LWF_Bildwelt-588_Kreishaus_Führerschein

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg muss – entgegen der ursprünglichen Planungen – seine Zulassungsstellen für die Fahrzeugzulassung ab Mittwoch, den 18. März jetzt doch schließen. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, hat sich das geplante System als nicht praktikabel erwiesen.

Der Landkreis hatte um vorherige telefonische Anmeldung der Antragsteller gebeten, um eine geregelte Bearbeitung der Zulassungsvorgänge zu gewährleisten. Die überwiegende Zahl der Personen, die jetzt zu den Zulassungsstellen gekommen seien, hätte dies jedoch ohne vorherige Absprache getan. Das habe zu Menschenansammlungen geführt, die gerade in der jetzigen Zeit wegen der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus absolut nicht gewollt sind.

Die einzige Konsequenz zum Schutz von Kunden und Mitarbeitenden sei die komplette Schließung gewesen. Alle Zulassungsstellen sind daher ab dem 18. März – ebenso wie die anderen Verwaltungsstellen des Landkreises bereits jetzt schon – erst einmal bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.