Verwaltungsfachangestellte beenden Ausbildung im Kreishaus erfolgreich

Veröffentlicht am: 07.08.2014

Verwaltungsfachangestellte beenden Ausbildung im Kreishaus erfolgreich
Ihre Berufsausbildung in der Verwaltung des Landkreises Waldeck-Frankenberg haben sechs Verwaltungsfachangestellte jetzt erfolgreich abgeschlossen. Dazu gratulierte ihnen Landrat Dr. Reinhard Kubat im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

Als eine der besten Verwaltungsfachangestellten absolvierte Katharina Riehl ihre Ausbildung und wurde dafür bei der Zeugnisfeier des Verwaltungsseminars Kassel für ihre herausragende Leistung geehrt. Jedoch konnten auch Franziska Bangert, Nora Kesting, Sven Trachte, Laura Seuthe und Sven Fresen ihre Ausbildung sehr erfolgreich abschließen.

Weiterhin haben auch Tanja Paulitschke und Annika Mann ihre Ausbildungen zur Verwaltungsfachwirtin - die auch als „Meisterprüfung" in diesem Bereich bezeichnet wird - vor dem Prüfungsausschuss des Hessischen Verwaltungsschulverbands in Kassel abgelegt. Landrat Dr. Reinhard Kubat freut sich über die guten Ergebnisse und gratuliert allen Absolventen.

„Gut ausgebildete Fachkräfte sind für unsere Region enorm wichtig", so Dr. Kubat. „So legt die Kreisverwaltung großen Wert auf die qualifizierte Aus- und Fortbildung unserer jungen Mitarbeiter/-innen." Umso erfreulicher sei es, dass allen Nachwuchskräften eine Übernahme in eine Tätigkeit bei der Kreisverwaltung angeboten werden könne.

Für den Ausbildungsbeginn zum September dieses Jahres sind bereits alle Plätze vergeben. Für nächstes Jahr stellt der Landkreis aber erneut Ausbildungsplätze für Verwaltungsfachangestellte und den Studiengang Bachelor oft Arts (allgemeine Verwaltung) zur Verfügung und freut sich über zahlreiche Bewerbungen. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Kreises und www.landkreis-waldeck-frankenberg.de in den Rubriken Stellenangebote und Ausbildung oder direkt bei der Ausbildungsleiterin Marie-Luise Querl, Tel.: 05631 - 954 365, E-Mail: ausbildung@landkreis-waldeck-frankenberg.de.