Lecker genießen: Landkreis lädt zur Direktvermarktermesse am 1. September nach Battenberg ein

Veröffentlicht am: 02.08.2019

2019_07_31 Landkreis lädt zur Direktvermarktermesse am 1
Lebensmittel regional und saisonabhängig zu kaufen, bedeutet nicht nur, besonders abwechslungsreich, gesund und lecker zu essen – sondern auch die Umwelt zu schonen. Waldeck-Frankenberg bietet eine große Auswahl regionaler Produkte von direktvermarktenden Betrieben aus dem Landkreis. Eine Kostprobe davon bekommt man bei der nächsten Direktvermarktermesse, die am Sonntag, 1. September in Battenberg stattfindet.

Zahlreiche Aussteller aus den Bereichen landwirtschaftliche Direktvermarktung, Kunsthandwerk und Tourismus präsentieren dabei ihr vielfältiges Angebot: Ob frische Landmilch und Käse, selbstgebackenes Brot, Nudeln, Honig, Fisch oder hausgemachte Wurst – in und um die Festhalle Battenberg können sich Besucher kulinarisch verwöhnen lassen und Köstlichkeiten wie Schepperlinge, Krustenbraten mit Bratkartoffeln und Krautsalat, Rindfleisch mit Meerrettich und Salzkartoffeln, Zwiebelkuchen, geräucherte Forellen, Dämpfkartoffeln mit Dip und dazu ein Honigbier genießen. Weiterhin gibt es gebratenen Ziegenkäse, Burger, Kartoffelsuppe, Kaffeevariationen, Kuchen, Waffeln, Crepes, Milchshakes und vieles anderes mehr.

Die Messe findet am Sonntag, 1. September von 11 bis 18 Uhr in und um die Festhalle Battenberg (Festplatzweg 2) statt. Sie wird ausgerichtet vom Fachdienst Landwirtschaft gemeinsam mit den direktvermarktenden Betrieben in der Region. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Stadt Battenberg laden alle Gäste herzlich dazu ein.