Familienfreizeit im Ferienschloss Gadow

Veröffentlicht am: 29.10.2019

Familienfreizeit im Ferienschloss Gadow

Familienfreizeit Gadow_2019

Längst ist es zur Tradition geworden: Seit zehn Jahren schon können Familien aus dem Landkreis Waldeck Frankenberg in den Herbstferien eine vergnügliche Woche auf Schloss Gadow erleben. Das historische Schloss, das zur Ferienunterkunft umgebaut wurde, liegt inmitten der wald- und wiesenreichen Landschaft der Löcknitz-Niederung in Brandenburg. Veranstaltet wurde die Familienfreizeit vom Fachdienst Sport und Jugendarbeit des Landkreises Waldeck-Frankenberg.

Das Programm der Freizeit war wieder einmal erlebenswert. So konnten die Teilnehmer bei der „Familienolympiade“ an verschiedenen Stationen spielerisch ihre kreativen und sportlichen Fähigkeiten beweisen, am Lagerfeuer wurde gegrillt und Stockbrot geröstet. Es gab einen „Ökonachmittag“, bei dem gemeinsam mit dem Förster der Wald erkundet wurde; beim Filzen stellten die Familien kreative Blumendekoration her oder recycelten beim Papierschöpfen altes Papier. Im Hochseilgarten hat sich die Teamfähigkeit innerhalb der Gruppe als besonders wichtig erwiesen, da hier die gegenseitige Sicherung eine große Rolle spielte. Auch eine Nachtwanderung und Bogenschießen trugen zur Unterhaltung bei.

Darüber hinaus gehörten auch Ausflüge zu dem umfangreichen Programm der Familienfreizeit. So wurden zum einen die Badewelt in Wittenberge und zum anderen der Elefantenhof in Platschow besucht. Der Elefantenhof stellte ein Erlebnis für Groß und Klein dar – denn wer hat schon im herbstlichen Deutschland die Möglichkeit, auf einem südafrikanischen Elefanten zu reiten? Highlights am Abend waren die Vorleserunden für die Kinder, Spielerunden für die Jugendlichen und die besinnlichen Abendausstiege, bei denen die Eltern entspannen und zur Ruhe kommen konnten.

Die Teilnehmer haben gut miteinander harmoniert, betont Ines Normann vom Fachdienst Sport und Jugendarbeit. Die positive Resonanz zeige, dass Veranstaltungen dieser Art gut ankämen. Auch für die Herbstferien im nächsten Jahr ist wieder eine Familienfreizeit vorgesehen, Informationen dazu gibt es beim Fachdienst Sport und Jugendarbeit, Tel. 05631/ 954-493, ines.normann@lkwafkb.de .