lichter Buchenwald mit Grasbüschel und Moosbewuchs im Vordergrund

Naturschutzpreis

Naturschutzpreis

Zur Förderung besonderen beispielhaften Engagements im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege verleiht der Landkreis Waldeck-Frankenberg in regelmäßigen Abständen einen Naturschutzpreis. Ausgezeichnet werden hiermit Einzelpersonen, Gruppen, Organisationen oder Verbände, die sich auf dem Gebiet des Naturschutzes oder der Landschaftspflege in besonderer Weise engagiert und durch vorbildliches Verhalten verdient gemacht haben.

Vorschläge können von Einzelpersonen, Personengruppen, Vereinen, Verbänden oder den Kommunen eingereicht werden. Eigenbewerbungen sind ebenfalls zulässig. Ein formloser Vorschlag, in dem das zu würdigende besondere und beispielhafte Engagement zum Ausdruck gebracht wird, kann bis zum 31. Mai des jeweiligen Vergebungsjahres (Jahre mit gerader Endzahl) eingereicht werden. Die Preisverleihung erfolgt dann in einer öffentlichen Feierstunde.

Hinweis: Die Frist für die Einreichung von Bewerbungen für den Preis 2022 wurde bis zum 30. Juni 2022 verlängert.