Aufsuchendes Impfen

Für Menschen der ersten Priorisierungsgruppe, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, gibt es eine weitere Möglichkeit zur Impfung, die der Landkreis Waldeck-Frankenberg gemeinsam mit den Städten und Gemeinden erarbeitet hat: Pro Kommune wird ein zentraler Ort eingerichtet, den dem mobile Teams - ähnlich wie in den Alten- und Pflegeheimen - die Menschen impfen, die den Weg ins Impfzentrum nach Korbach aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen nicht auf sich nehmen können. Organisiert wird das aufsuchende Impfen von den Kommunen. Rückfragen dazu beantwortet gern die zuständige Stadt oder Gemeinde. 


Alle über 80-Jährigen in Waldeck-Frankenberg erhalten dazu ein Schreiben ihrer jeweiligen Heimatstadt oder -gemeinde, in der das weitere Vorgehen und die Anmeldung für das aufsuchende Impfen in den Städten und Gemeinden erläutert werden wird. Ansprechpartner hierfür sind die Städte und Gemeinden. 

 Für über 80-Jährige aus der Stadt Korbach (inkl. Ortsteile) und der Stadt Waldeck (inkl. Ortsteile) wird aufgrund der räumlichen Nähe zur Kreisstadt ein Impfangebot im Impfzentrum in Korbach gemacht.