Schutzimpfung gegen das Coronavirus

Schutzimpfung gegen das Coronavirus

WICHTIG: Die Impfungen werden von den niedergelassenen Hausarztpraxen in Waldeck-Frankenberg übernommen. Um sie zu unterstützen, bietet der Landkreis zusätzlich Impfaktionen an: 



Anbei die Zahlen zum aktuellen Impffortschritt im Landkreis Waldeck-Frankenberg (Stand: 14. November). Die aktuelle Statistik wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. 

 

2
true

Wie mRNA-Impfstoffe funktionieren

Amtsarzt Dr. Frank Schäfer informiert über Wirkungsweisen von Biontech und Moderna. 

Mehr lesen
2
true
Impfampullen mit einer klaren Flüssigkeit

Landkreis informiert über AstraZeneca 

Warum der Impfstoff besser ist, als sein Ruf, darüber informiert Amtsarzt Thomas Hetche. 

Mehr lesen

Impfen bei den Hausärzten   

Das Land Hessen hat beschlossen, die Impfzentren in Hessen Ende September zu schließen - so auch das in Korbach. Die Impfungen gegen das Coronavirus werden nun von der niedergelassenen Hausärzteschaft in Waldeck-Frankenberg übernommen. 

Häufig gestellte Fragen zum Coronavirus

In der Pandemie stellen sich viele verschiedene Fragen rund um das Impfen, Reisen, Quarantäne, Testen oder rechtliches. Die häufig gestellten Fragen inklusive der Antworten wurden hier zusammengetragen.

35
Impfampullen mit einer klaren Flüssigkeit

Fragen und Antworten rund um die Schutzimpfung

Informationen zur Impfung und aktuellen Liefermengen hat das Bundesgesundheitsministerium  zusammengestellt.

Mehr erfahren