Bunte Glasfaserstäbe
Breitbandausbau in Waldeck-Frankenberg

Der Breitbandausbau im Landkreis Waldeck-Frankenberg durch die Breitband Nordhessen GmbH ist abgeschlossen. Die Infrastrukturgesellschaft der fünf Nordhessischen Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner hat in Waldeck-Frankenberg 113 Ortsteile mit Glasfaserkabeln bis zu den Kabelverzweigern der Telekom versorgt, gut 27.000 Haushalte und 4.200 Gewerbebetriebe können davon profitieren.

Vermietet wurde dieses Glasfaserkabel an die Netcom Kassel Gesellschaft für Telekommunikation mbH, die die notwendige Netzwerktechnik für eine zeitgemäße Datenübertragung aufbaut. Dank dem Einsatz von Vectoring sind Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 100 Megabit/s möglich. Um nach Abschluss der Ausbauarbeiten das schnelle Internet der Netcom Kassel in Anspruch nehmen zu können muss die Netcom Kassel entsprechend beauftragt werden. Die Netcom Kassel wird im Rahmen dieses Auftrages die Kündigung bei dem bisherigen Anbieter übernehmen. Ebenso wird sie, falls gewünscht, die Mitnahme der bestehenden Rufnummer (sogenannte Portierung) organisieren.

Grundsätzlich wird keine eigenständige Kündigung bestehender Verträge empfohlen. Wenn bestehende Verträge vom Kunden aus gekündigt werden kann der neue Anbieter nicht garantieren, dass die bisherige Rufnummer übernommen werden kann. Außerdem kann es passieren, dass es zu einer Versorgungsunterbrechung kommt.

Über den nachfolgenden Link öffnet sich eine Karte, die darüber informiert, welche Breitbandanbieter in den einzelnen Ortsteilen des Landkreises Waldeck-Frankenberg kabelgebundene Netzinfrastruktur betreiben. Die Karte ist interaktiv und verweist mit den entsprechenden Links auf den Verfügbarkeitscheck der vorhandenen Anbieter. Auch andere Provider können über die Netzinfrastruktur der drei Anbieter Internet- und Festnetzanschlüsse anbieten. Dies setzt entsprechende Verträge zwischen den Beteiligten voraus. Sollte ein anderer Provider bevorzugt werden, sollte direkt Kontakt zu ihm aufgenommen werden.