Mitarbeiter telefoniert vor Weltkarte

Integration

Integration

Eine lebenswerte Region mit einer offenen, demokratischen Gesellschaft - so versteht sich der Landkreis Waldeck-Frankenberg. Zuwanderung und kulturelle Vielfalt ist ein Gewinn, nicht zuletzt im Hinblick auf die demographische Entwicklung.

Für ein gelungenes Zusammenleben müssen alle Beteiligten ihren Beitrag leisten. Niemand darf Benachteiligungen aus Gründen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität erfahren. Dieser Prozess wird vom Landkreis Waldeck-Frankenberg unterstützt und begleitet. 

Integrationskonferenz

Denkmuster aufbrechen, Ideen einbringen: Der Landkreis Waldeck-Frankenberg  engagiert sich in dieser Legislaturperiode in der Integrationskonferenz des Landes Hessen.

Sprachkursförderung

Menschen mit Migrationshintergrund unterstützt der Landkreis Waldeck-Frankenberg durch gezielte Sprachförderung - und erhöht so die Chance auf eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. 

Interkulturelle Öffnung

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat sich zum Ziel gesetzt, eine zukunftsorientierte Integrationspolitik umzusetzen - und sieht dies als gesamtgesellschaftliche Querschnittsaufgabe. 

16
Eltern lachen mit ihren beiden Töchtern, die auf ihrem Schoß sitzen


Netzwerk für Toleranz Waldeck-Frankenberg

Das Netzwerk für Toleranz arbeitet kreisweit und hat sich zum Ziel gesetzt, Toleranz und Demokratie im Landkreis zu fördern und gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu arbeiten.


Mehr erfahren

Mehr erfahren:

Keine Themen/Leistungen gefunden.