Ein Mädchen hält einen roten Reifen
Kinderbetreuung

Kinder profitieren von der Betreuung in einer Kita, durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater - die vielfältigen Anregungen fördern die Entwicklung der sprachlichen, motorischen und sozialen Kompetenzen. Tagesmütter und Tagesväter, Kitas, Eltern-Kind-Zentren, Horte und Ganztagsschulen - sie helfen Eltern dabei, Kinder und Beruf besser miteinander zu vereinbaren. Im Landkreis Waldeck-Frankenberg gibt es dazu zahlreiche Angebote und passgenaue und individuelle Betreuungsmöglichkeiten. 


Kindertagespflege

Der Wunsch nach Vereinbarung von Familie und Beruf erfordert ein Netzwerk qualifizierter und verlässlicher Angebote. Die Kindertagespflege ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Betreuung geworden. 

Betreuung an Schulen 

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg bietet an 30 von 38 Grundschulen sowie an drei Förderschulen im Landkreis  Betreuungsangebote an. Insgesamt nutzen aktuell rund 1.350 Kinder das bestehende Angebot.

Pakt für den Nachmittag

Der Landkreis bietet seit einigen Jahren im Bereich der ganztägig arbeitenden Schulen das Bildungs- und Betreuungsangebot „Pakt für den Nachmittag" an. Insgesamt nutzen derzeit rund 1.000 Kinder dieses Angebot.

35
Möhrenbund und Lauchbund in einem Hofladen

Qualitätsoffensive "Gesunde Mittagsverpflegung"

In den Kitas in Waldeck-Frankenberg werden viele Kinder ganztags betreut. Der Landkreis setzt sich aktiv für ein gesundes Mittagessen ein. 


Mehr erfahren