Möhrenbund und Lauchbund in einem Hofladen
Qualitätsoffensive Gesundes Mittagessen

Eine ausgewogene Ernährung ist die Basis für eine gute Entwicklung – besonders in jungen Jahren. In den Tagesstätten in Waldeck-Frankenberg werden viele Kinder ganztags betreut. Ein vollwertiges Mittagessen gehört dabei zu den grundlegenden Voraussetzungen für ein gesundes Aufwachsen. Der Landkreis setzt sich aktiv für die ausgewogene Mittagsverpflegung ein: Dazu erarbeitet er mit der TU Dortmund ein Konzept für ein optimales Verpflegungssystem in ländlichen Kitas. 

Studien zufolge verlieren Speisen, die extern zubereitet und täglich angeliefert werden, durch langes Warmhalten wichtige Nährstoffe – und so deutlich an Qualität. Ziel der Offensive ist es, die Verpflegung in den Kitas zu verbessern: vom Cook & Chill-System bis hin zur Zubereitung frischer Gerichte mit regionalen Lebensmitteln vor Ort. Nötige Umbauten fördert der Landkreis finanziell. In das Projekt eingebunden werden auch ältere oder alleinlebende Menschen, die zusammen mit den Kindern die gesunden Mittagessen einnehmen.