Bunte Handabdrücke auf weißer Leinwand
Arbeitskreis Jugendzahnpflege

Der Arbeitskreis Jugendzahnpflege des Landkreises hat die Aufgabe, die Zahngesundheit insbesondere in Kindergärten und Schulen zu fördern - beispielsweise durch Mundhygiene, Ernährungsberatung und Zahnschmelzhärtung.  So werden alle Kindertagesstätten im Landkreis durch sogenannte Patenschaftszahnärzte betreut. Diese besuchen regelmäßig die Kindergärten und führen dort Zahnpflegeübungen und Ernährungsberatungen mit den Kindern durch. Des Weiteren beraten und informieren sie das Erziehungspersonal und die Eltern. Der Arbeitskreis Jugendzahnpflege stellt darüber hinaus kostenlos Zahnputzmittel zur Verfügung und bietet Schulungen zur Gruppenprophylaxe für die Patenschaftszahnärzte und ihre Teams sowie die pädagogischen Fachkräfte in den Kindertagesstätten an.

In dem Arbeitskreis sind paritätisch die Kreisstellen der Landeszahnärztekammer Hessen, die kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen und die örtlichen Krankenkassen sowie der Jugendzahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes vertreten. Der Arbeitskreis ist in die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Hessen integriert und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. 


Kontakt: 

Keine Mitarbeiter gefunden.