Schriftzug Kalkstein vor einer überdachten Felsspalte mit Büschen und Bäumen umgeben
Geopark GrenzWelten

Der Geopark GrenzWelten des Landkreises Waldeck-Frankenberg lädt dazu ein, die geologische, historische und kulturelle Entwicklung am Ostrand des Rothaargebirges neu zu entdecken. Eine Erlebniswelt im Herzen Deutschlands: Auf einer Zeitreise durch die Erdgeschichte wird Vergangenes lebendig. Der Geopark GrenzWelten des Landkreises Waldeck-Frankenberg lädt dazu ein, geologische, historische und kulturelle Entwicklung am Ostrand des Rothaargebirges zu entdecken - auch virtuell und interaktiv. 

Der Geopark auf einen Blick: 

  • Zehn Geopark Regionen erstrecken sich auf 3.700km² und vereinen 400 Millionen Jahre Erdgeschichte vom Rheinischen Schiefergebirge im Westen zur Hessischen Senke im Osten.
  • Wie weit zurück die Zeitreise geht, bestimmen die Besucher selbst: Der Geopark präsentiert unterschiedliche Stufen der Entwicklung von Natur- und Kulturlandschaft.
  • Unter dem Motto „GrenzWelten“ trägt der Geopark zu einem bewussten Verständnis der Zusammenhänge zwischen Geologie und Landschaft, zwischen Mensch und Natur bei.