Eine Frau ist am telefonieren.

Anmeldung der ukrainischen Menschen

Anmeldung geflüchteter Menschen aus der Ukraine

Menschen aus der Ukraine, die im Landkreis Zuflucht suchen, sollen sich zunächst beim Einwohnermeldeamt der jeweiligen Stadt oder Gemeinde anmelden. Dort erhalten sie zunächst eine Meldebescheinigung. Danach sollte unter Tel. 05631 - 954 5000 ein Termin beim Landkreis vereinbart werden, um: 

  • beim Fachdienst Ausländerwesen eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen
  • beim Fachdienst Soziale Angelegenheiten einen Antrag auf Unterstützungsleistungen zu stellen

Termine sind aktuell dienstags von 13 bis 16 Uhr und freitags von 8.30 bis 11.30 Uhr möglich und werden stets an die Bedarfe angepasst. 


Benötigte Unterlagen

Für den persönlichen Termin sollten nach Möglichkeit folgende Unterlagen mitgebacht werden: 


Freunde oder Angehörige, bei denen geflüchtete Menschen aus der Ukraine privat unterkommen, werden gebeten, sie nach Möglichkeit beim Antragsverfahren und bei den Behördengängen zu unterstützen.